Was andere über uns sagen

Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Kunden verschiedenste Industriefirmen für eine erfolgreiche Zukunft zu rüsten. Und besonders freuen wir uns, wenn unsere Auftraggeber am Ende mehr als nur zufrieden sind. An dieser Stelle dürfen wir uns bei all jenen bedanken, die dies auch gern öffentlich kundtun – eine Auswahl:

Vorsprung durch Qualität.  Springer Kommunaltechnik - Ing. Philipp Körbler:
"Um unsere ehrgeizigen Ziele am Standort in Kärnten umsetzen zu können haben wir Astera Consulting mit einer Standortplanung beauftragt.
Die Astera-Berater entwickelten gemeinsam mit unseren Fachabteilungen verschiedene Layout Varianten für die Bereiche Logistik, Fertigung und Montage.
Ergebnis: Nach nur 6 Wochen war ein detaillierter Etappenplan fertig, der uns ab sofort hilft die Weichen richtig und rechtzeitig zu stellen, um die geplanten Stückzahlen in unserem Werk auch in Zukunft fertigen zu können."

 

Produktivitätssteigerung - Radkersburger Metallwarenfabrik GmbH - DI (FH) Bernhard Aigner: "Wir sind ein namhafter Partner für Automotive, Medizintechnik, Energietechnik und der Technischen Industrie  im Bereich Metallumformung. Gemeinsam mit Astera ist es uns binnen kürzester Zeit gelungen unsere  Produktivität in der Schweißerei und anschließend in allen anderen Produktionsbereichen signifikant und nachhaltig zu steigern."

 

SPRINGER Standardisierung – Mag. Timo Springer: "Im Zuge der Standardisierung sollten zur bestehenden Anlage noch zwei weitere Produktlinien entwickelt werden. Parallel dazu war es uns wichtig den Standard nicht nur bei den Komponenten und Produkten zu etablieren, sondern auch standortübergreifend in der Organisation. Heute haben wir eine innovative F&E, wissen was Standard wirklich bedeutet."

 

CEO Mictrotec Gruppe – Dr. Federico Giudiceandrea: „Wir sind weltweit als innovativer Technologieführer für Scanner in der Holzverarbeitung bekannt. Die stetig steigende Nachfrage nach unseren Produkten machte eine Neugestaltung unserer Produktionsflächen in Brixen notwendig. Daher haben wir mit Astera das Projekt 4M: Microtec-Mitarbeiter-Montage-Marketing gestartet. Das Ergebnis: Eine funktionierende Logistik, neu gestaltete Montagearbeitsplätze, und ein abgestimmtes Farbkonzept - ein Gesamtmontagelayout genau nach Wunsch wurde erarbeitet und umgesetzt.“

 

Betriebsleiter Lohberger GmbH – Josef Stangl: „Im Projekt Lager und Warenwirtschaft konnte durch neu erarbeitete Parameter im ERPSystem der durchschnittliche Lagerumschlag bei den Eigenfertigungsartikeln maßgeblich gesteigert werden. Und Astera sei Dank, gleichzeitig auch der Lagerbestand und damit die Kapitalbindung wesentlich reduziert werden“.

 

Richard Schinnerl, Geschäftsführer Neuson Ecotec GmbH: „Die laufende Produktion der beiden Unternehmenssparten Forsttechnik und Umwelttechnik lief dank der Zusammenarbeit mit Astera während der gesamten Übersiedelung unseres Unternehmens reibungslos weiter. Auch die Neustrukturierung der Firma durch die Integration zweier zuvor rechtlich selbständiger Unternehmen ist uns gemeinsam mit unseren kompetenten Beratern gut gelungen.

 

Hans-Christian Schlesinger, Geschäftsführer RTA GmbH Die RTA GmbH beliefert führende Hersteller von LKWs, Bussen und Agrar- und Baumaschinen mit maßgeschneiderten und optimal abgestimmten Systemen für die umweltgerechte Abgasnachbehandlung und Schalldämpfung von Verbrennungsmotoren. Termintreue in Richtung unserer Kunden und eine reibungslose Materialversorgung sind wichtige Faktoren für unseren Unternehmenserfolg. Nicht zuletzt aufgrund steigender Umsätze wollten wir einen Fokus auf die Bestandssituation legen und durch einen externen Berater eine Außensicht auf unsere Prozesse erhalten. Im Rahmen des Projektes mit Astera wurde der Lagerbestand an Rohmaterialien und Halbfertigprodukten analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt und anschließend ambitionierte Ziele festgelegt. Die Umsetzung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit unserer Produktionssteuerung und den leitenden Mitarbeitern in der Produktion. Die wesentlichen Arbeitsinhalte waren dabei die Optimierung von Dispo-Stammdaten sowie die Entwicklung von Standards für die Abarbeitung von Fertigungsaufträgen. Als Ergebnisse konnten wir gemeinsam mit Astera bei steigendem Umsatz den Lagerbestand und damit das gebundene Kapital maßgeblich reduzieren und die interne Termintreue steigern. Zudem sind die im Projekt eingeführten Kennzahlen ein wichtiger Bestandteil unseres internen Steuerungssystems geworden.

 

Konstanze Wolf, Betriebsleiterin SunWin Energy Systems GmbH: „Astera hat für uns ein komplett neues Montagelayout entwickelt. Der Produktionsbereich, die Kommissionierung und das Lager unserer wachsenden Sonnenkollektorproduktion wurden im Zuge dessen professionell umgestaltet und stark optimiert. Die Übersiedelung eines bisher benötigten externes Zusatzlager in unser Werk trug wesentlich zur Kosteneinsparung bei. Auch der Materialfluss vom Wareneingang bis zur Auslieferung wurde optimiert. Ein Konzept für die Arbeitsplätze in der Holzkollektormontage hilft uns zudem, die dortigen Vorgabezeiten inklusive der angeschlossenen Logistik um mehr als die Hälfte zu reduzieren. Durch gezielte KVP Trainings für das gesamte Team wurde die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess gelegt, was uns besonders wichtig war. Die Investitionskosten haben sich definitiv rentiert.“

 

Gottfried Hauser, Geschäftsführer, Neuson Hydrotec GmbH: „Im Zuge einer Werkserweiterung verdoppelten wir 2008 unsere Produktionsflächen. Von der Materialflussanalyse über die Arbeitsplatzoptimierung bis zum Hochfahren des neuen vollautomatischen Sägezentrums stand uns das Astera Team zur Seite. Gemeinsam reduzierten wir in der Montage die Bearbeitungszeiten um etwa ein Fünftel und die Durchlaufzeiten um ca. 30 %. Unsere Produktion lief während der kompletten Werkserweiterung ohne wesentliche Störungen weiter.“

Sie sind überzeugt, dass Astera der richtige Berater für Ihr Unternehmen ist? Dann kontaktieren Sie uns.